Alexandra Siebert

von Katrin

Ihre Illustrationen sprechen für sich. Sie sind verträumt, wunderschön und die Liebe zum Meer ist unverkennbar. Wer Alexandra Siebert ist und was hinter ihren wundervollen Arbeiten steckt erfahrt ihr hier:

 

nelson-d-aires-alexandra-siebert

©Nelson d‘Aires

 

Welches ist das Land deiner Wahl zum Surfen gehen?

Momentan Frankreich und Portugal.

 

Seit wann hast du eine Salty Soul und wie kam es dazu?

Mein Vater war früher sehr viel Windsurfen, deswegen habe ich schon seit dem ich denken kann jeden Urlaub mit dem Wohnmobil am Meer verbracht. Ich denke das hat auf jeden Fall zu meiner »Salty Soul« beigetragen.

 

Wie verbindest du Surfen und Illustration?

Ich benutze vermutlich eine Sache die ich gerne mache, um eine andere Sache die ich unglaublich gerne mache darzustellen. Und in dem Moment nach einer Surfsession irgendwo am Strand oder in der Natur bin ich einfach am Kreativsten.

 upsidedownwarm

Was war deine coolste Begegnung im Wasser?

Ich glaube das war in Sri Lanka wo man hin und wieder ein paar Schildkröten trifft. Aber total fies aussehende Locals die einem schlussendlich Wellen schenken begegne ich auch echt gerne.

 

Warum bist du Illustratorin?

Weil es Spaß macht.

Ich mag es einfach um die Ecke zu denken, Dinge zu interpretieren und darzustellen, und da ich echt nicht gut schreiben kann, bringe ich es halt in meiner Art und Weise in Form von Illustrationen auf Papier.

 

Was steckt hinter deinen Illustrationen?

Alles Mögliche. Surfen und das Meer aber auch, Musik, Surftrips, Freunde, Begegnungen, gesammelte Erfahrungen, Liebe, die Fremde, Länder, Kulturen, im Prinzip alles was mich irgendwie inspiriert und was ich erlebt habe.

goodbadweather1 

Hast du eine bestimmte Technik?

Ja. Also es basiert alles auf Bleistift-Zeichnungen. Ich zeichne zuerst die Outlines mit Bleistift und scanne sie. Dann Färbe ich alles ein, mithilfe von Photoshop. Die eingefärbten Flächen bestehen auch aus Bleistift-Zeichnungen. Oder ich fertige für jede Farbe eine Zeichnung an, die schlussendlich übereinander gelegt werden. Ich arbeite meist mit 2-4 Farben und dessen Überdruck Farben. 

 

Was inspiriert dich?

Ohhh eine Menge denke ich … All die verschiedenen Länder mit verschiedenen Kulturen, Essen, Natur und Menschen, welche man durchs Reisen kennen lernt, inspirieren mich. Man saugt so viel auf was man manchmal im ersten Augenblick gar nicht realisiert, und erst im Nachhinein stellst du fest, von was du speziell inspiriert wurdest. Nicht nur die verschiedenen Länder inspirieren mich, auch die Art und Weise, wie ich sie bereise. Am liebste total unabhängig Monate lang in meinem kleinen Wohnauto um mit der Freiheit zu machen was ich möchte und zu wohnen wo ich möchte. Irgendwo in der Natur an einem schönen Surfspot um alle wunderschönen Erfahrungen einzusaugen und auf Papier zu bringen. Surfen spielt da natürlich auch eine große Rolle und inspiriert mich sehr, wie auch Freunde und Musik. Am besten alles zusammen.

 Body2

Was treibst du vom Winter bis Sommer?

Dieses Jahr habe ich in Portugal gewohnt, habe mir das Land angeschaut, war Surfen, habe gemalt und ein bisschen studiert.

 

Was oder wer ist dein Vorbild?

Ich denke alle Frauen und Männer die ihren eigenen Weg finden, dass machen was ihnen Spaß macht und keine Angst davor haben, etwas neues Unbekanntes anzufangen.

 differentfaces

Was sind deine Ziele?

Irgendwann mit meiner Kunst oder Illustrationen Geld zu verdienen, während ich irgendwo am Meer mit netten Wellen wohne.

 

Möchtest du jemanden grüßen?

Alle meine Freunde und die Velwetmädchen.

seepferdmädchen Was sollen wir auf jeden Fall über dich wissen?

Hmmm ich bin unglaublich unordentlich und sammel lustige Kleidungsstücke.

 

Wo findet man dich im Web?

Facebook

Mail

Alaia2

Weitere Artikel

Kommentar