Ich packe mein Auto für Spanien

von Katrin
Ich packe mein Auto für Spanien

Nach unserem letzten Ziel Schottland, geht es dieses Jahr wieder Richtung Süden. Wir durchqueren Frankreich, lassen die Pyrenäen hinter uns und werden die spanische und portugiesische Küste entlangfahren. Für wellenlose Tage werden wir die portugiesischen Bouldergebiete erkunden.

 

*Dieser Artikel enthält Werbung (unbezahlt): Jedoch nicht für irgendwelche beliebigen Produkte sondern es handelt sich nur um Dinge hinter denen wir stehen und die wir euch empfehlen.

 

1. Nixon Rival Uhr

Kommen wir zu unserer ersten Empfehlung. Die gute alte Nixon Gezeiten-Uhr. Je nachdem, wo wir uns befinden, kann man schnell Low- und Hightide checken ohne groß rechnen zu müssen, wann zum Beispiel die letzte Lowtide war. Die Uhr begleitet uns mittlerweile seit sieben Jahren und hat immer gute Dienste geleistet. Jetzt gibt es sie rund um erneuert im neuen Design.

Nixon

 

2. vietnamesischer Kaffefilter

Zu einem guten Start in den Morgen gehört ein gut zubereiteter Kaffe. Wir sind bereits Fan vom vietnamesischen Kaffe geworden, obwohl wir noch nie selbst in Vietnam waren. Und so geht’s: ganz einfach das Kaffeepulver mit dem metallenen Sieb leicht festdrücken, mit heißem Wasser aufgießen und warme Milch dazu geben. Fertig ist er, der super leckere Kaffee! In Vietnam wird er mit süßer Kondensmilch getrunken, wir bevorzugen jedoch eher normale Milch.

Amazon

 

3. Dr. Bronner’s Produkte

Da wir meistens in der Wildnis campen werden, ist es umso wichtiger Seife dabei zu haben, die der Umwelt nicht schadet. Dafür empfehlen wir Produkte von Dr. Bronner’s. Die Produkte sind hautfreundlich, ohne Tenside oder synthetische Konservierungsstoffe, tierversuchsfrei, vegan und sie werden aus fair gehandelten Rohstoffen hergestellt. Besonders gut finden wir die 18-In-1- Produktreihe. Die Seife ist vielseitig einsetzbar. Von Kopf bis Fuß könnt ihr euch damit reinigen. Doch nicht nur das, es eignet sich auch als Spülmittel für Geschirr, als Pflanzenschutzmittel, zum Obst waschen oder auch um euren Vierbeiner zu reinigen. Für strapazierte Hände nach dem Bouldern empfehlen wir den Bio Magic Balm. Sanft auf die Hände auftragen und eure Hände sind weich wie ein Babypopo.

Dr. Bronner’s

 

4. La Sportiva

Auch im wellenreichen Portugal, soll es Tage geben, an denen die Wellen der Küste fern bleiben. Kein Problem: wir gehen bouldern! In der Gegend um Sintra gibt es viel zu entdecken und viele Boulderprobleme zu lösen. Dafür dürfen die richtigen Schuhe nicht fehlen. Wir vertrauen und empfehlen Schuhe von La Sportiva, wie zum Beispiel die Solution. Ein Schuh mit guter Vorspannung, der für maximalen Grip bei herausfordernden Einsätzen sorgt.

 

5. Kulturbeutel Motion Dopp Kit Heimplanet

Sonnencreme, Zink, Zahnbürste, Zahnpasta, Duschbad, Haarwäsche … das alles will gut verstaut und schnell zugänglich sein, wenn das Auto irgendwann zu einem Chaosmobil mutiert. Nach langem Suchen sind wir auf den Kulturbeutel von Heimplanet gestoßen. Es gibt viele Fächer, und viel Platz zum Verstauen von Tuben, Dosen und den vielen kleinen Dingen, die wir für unsere Morgentoilette so brauchen. Die Materialien sind sehr strapazierfähig, super verarbeitet und leicht zu reinigen.

Heimplanet

 

6. Rucksack Monolith Daypack 22L

Für unsere Bouldertrips und Ausflüge ins Inland benutzen wir den Monolith Daypack von Heimplanet. Mit seinen 22 Litern eignet er sich perfekt für einen Tagestrip. Kameraequipment, Boulderausrüstung und Snacks lassen sich super darin verstauen. Auch die Wasserflasche und andere Gadgets lassen sich außen befestigen. Durch die vielen integrierten Taschen können wir den Rucksack je nach Bedürfnis anpassen. Und schick aussehen tut er noch dazu.

Heimplanet

 

7. Aquatech Surfgehäuse

Seit einiger Zeit ist das Aquatech Surfgehäuse ein ständiger Begleiter auf unseren Reisen und wir sind nach wie vor begeistert. Es wiegt zwar nicht gerade wenig, jedoch machen die Möglichkeiten die es uns als Fotografen bietet im Wasser mit der Spiegelreflexkamera arbeiten zu können, alles wett. Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder damit schöne Momente im und unter Wasser einzufangen.

Aquatech

 

8. SOLO

In Schottland haben wir gelernt, wie wichtig es ist, gute Spiele dabei zu haben um sich zu beschäftigen wenn es mal drei Wochen durchregnet. Wir sind gewappnet und der Regen kann kommen! Neben Kniffel und Schiffe versenken können wir euch SOLO empfehlen! SOLO ist ähnlich wie UNO aber noch einen Ticken besser.

Amigo

 



9. Die Campingtoilette

Beim freien Campen ist es oftmals sehr unschön hinter Büschen und unter Bäumen auf Massen an Taschentüchern oder anderen Hinterlassenschaften zu stoßen. Wir selbst plädieren für die mobile Klapptoilette mit kompostierbaren Beuteln – das ist viel bequemer als sich hinter den Busch zu hocken und wir hinterlassen keinen Müll in der Natur. Wenn’s die Hundebesitzer mit den Beuteln hinbekommen, dann wir Camper doch allemal. 😉

Klapptoilette

Lasst euch inspirieren!

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar