Surfing Worldwide Map

von Katrin

Zu wissen, wo welcher Spot gerade am besten läuft oder wo im August weltweit die besten Wellen sind, ist nicht so einfach.
Thomas von Get Wet Soon und Marmota Maps haben sich zusammen getan und eine Infografik und Karte entwickelt, auf der ihr auf einen Blick alles erfahren könnt, um beispielsweise euren nächsten Trip zu planen.

 

 

Stellt Dich kurz vor, wer bist du und was treibst du so?

Ich bin freier Copywriter, sowie Surf- und Yogalehrer mit Base in Hamburg.
Seit Februar letzten Jahres bündele ich meine Leidenschaften Schreiben, Surfen und Yoga mit dem Blog GET WET SOON.

 

Du hast mit Marmota Maps eine Infografik für Surfer entwickelt. 
Wie kam es dazu?

Wie die meisten von uns Wellenreitern wohl auch, durchwälze ich vor den meisten Trips den Stormrider Guide des jeweiligen Landes. Die Jungs haben einfach Pioneer-Arbeit für uns alle geleistet.

Was mir aber immer fehlte, war eine Übersicht, bei der ich auf einem Blick sehe, welche Monate für meine Wunschregion die passenden sind und umgekehrt, welche Regionen in Frage kommen, wenn ich beispielsweise nur im Dezember frei habe.

Und dachte mir dass das doch das perfekte Thema wäre, das mal visuell ansprechend und informativ aufbereitet werden müsste.

Eine Freundin empfahl mir Lana, die meiner Meinung nach zu den besten Infographic-Designern Deutschlands zählt und die bereits zusammen mit Stefan den Verlag Marmota Maps gegründet hat – mit dem sie bisher wunderschöne Alpen-Karten entwickelt und vertrieben haben. 
Ich habe dann mit beiden über die Idee gesprochen und sie waren gleich überzeugt. So fingen wir an unser erstes gemeinsames Projekt die »Surfing Worldwide Maps« aus dem Boden zu stampfen.

 

© Surfing Worldwide

© Surfing Worldwide

 

Was ist das Ziel euers Projekts?

So vielen Menschen wie möglich die Planung zukünftiger Surftrips zu erleichtern.

 

Gab es Kooperationen mit Experten in verschiedenen Ländern oder woher habt ihr die ganzen Infos zu den Spots?

Auf jeden Fall. Wir freuen uns riesig dass wir mit Oliver Fitzjones und seinem Team von Low Pressure die Experten schlechthin auf unserer Seite haben – den meisten ganz sicher wegen ihrer berühmten Stormrider Guides ein Begriff. Für uns ist das echt eine Riesenehre und für die Karten definitiv ein zusätzliches Qualitätsmerkmal.

Wird es dazu auch ein digitale Karte/oder Faltkarte geben – zum Mitnehmen sozusagen?

Wir denken tatsächlich parallel zur Kickstarter-Kampagne über Adaptionen auf weitere Formate oder Medien nach. Da gibt es aber noch nichts konkretes.

 

© Surfing Worldwide

© Surfing Worldwide

© Surfing Worldwide

 

Was macht die Karte so einzigartig und unterscheidet sie von Guides in Buchform?

Nehmen wir mal an, Du hast nur einen Monat Zeit zum Reisen. Du musst jetzt nicht erst etliche Bücher oder Internetseiten durchforsten, um rauszufinden welche Region für diesen Zeitraum die idealsten wären. Du fährst mit Deinem Finger einmal über die Karte und schon hast Du Deine Regionen 🙂 Du musst Dich dann nur für eine entscheiden 🙂

 

© Surfing Worldwide

© Surfing Worldwide

 

Und was ist dein nächstes Reiseziel? 
Die Karte hat doch sicher das Fernweh unterstützt.

Jetzt am Sonntag gehts los nach Frankreich.

 

Wie können wir die Realisierung des Projekts unterstützen?

Erzählt gerne allen surfenden Freunden, dass sie dieses Projekt derzeit auf Kickstarter unterstützen können! Selbst wenn sie sich überhaupt nicht fürs Surfen interessieren sollten: Es gibt sogar Karma-Punkte zu kaufen! 🙂

Hier geht’s zur Kickstarter-Kampagne

Weitere Artikel

Kommentar